Die Stadt des ehemaligen Hansabundes Cēsis und die Schweiz von Vidzeme- Sigulda | Discover Latvia Tours
White dune trail in Pūrciems | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka
Waterfall "Abavas Rumba" | Tour Tour to Kuldiga
Castle of Turaida | Tour Tour to Sigulda
Europes widest waterfall "Ventas Rumba" | Tour Tour to Kuldiga
Gauja Valley, Gutmans Cave | Tour Hiking in Sigulda-Switzerland of Latvia
Fishing boat in the fishing village | Tour Baltic Sea Coastal Scenery Cape Kolka
Latvian beer | Tour Latvian Beer and Cheese Tour
Soviet time suburbs of Riga | Tour Behind The Iron Curtain- Soviet Time Suburbs of Riga
Riga central market
Soviet time suburbs of Riga | Tour Behind The Iron Curtain- Soviet Time Suburbs of Riga
Bird watching tower | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka
Riga from above | Tour Riga Rooftop Tour
Small church and cemetery | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka
Riga at night
Fishers equipment | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka
Riga from above | Tour Riga Rooftop Tour
White dune of Pūrciems | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka
Wild animal at cape Kolka | Tour Latvia Wildlife Safari Tour
Jūrkalne steep
Rocky seaside in Kaltene | Tour Baltic Sea Coastal Scenery & Cape Kolka

| Länge der Tour:
Preis und Buchung
Preis von 45 Eur pro Person
Im Preis enthalten:
Reiseplan
  • Cēsis Burganlage (Medieval und neue Burg- Museum für Geschichte und Kunst)
    Cēsis medieval castle was one of the first stone fortifications built within the borders of ancient Latvia by German crusaders. The complex of castle buildings, preserved throughout the centuries, should be regarded a landmark of monumental architecture, which reflects construction traditions and features of artistic styles from the Livonian period. New Castle is a monument of great architectural importance and was built in the middle of the 18th century. Cēsis Museum of History and Art has a lot new to demonstrate its visitors.

  • Die Kirche des Hl. Johannes von Cēsis
    Die Kirche des Hl. Johannes ist eines der ältesten Architekturdenkmäler des Mittelalters in Lettland. Die Kirche wurde am Anfang des 13. Jh. - in der Zeit der Christianisierung des Baltikums zu Nutzen des Livonischen Ritterordens erbaut, da sich in Cesis die Residenz des Ordens befand. So hat sich Cesis zu einem der bedeutendsten Zentren der deutschen Macht im Baltikum in der Zeit von 1237 bis 1561 geworden.

  • Mittelalterliche und Neue Burg Sigulda
    Der Schwertbrüderorden begann den Bau der Burg Sigulda 1207. Anfänglich war es eine Festung in der Art eines Castellums. Nach der Niederlage der Schwertbrüder 1236 wurde sie vom Livonischen Orden umgebaut. Während des Nordischen Kriegs wurde die Burg zerstört und danach nicht wieder aufgebaut. Bis heute ist der südwestliche Teil des Konventgebäudes mit den gotischen Fensteröffnungen und dem Turm der Haupttore erhalten geblieben.

  • Die Gutmans Höhle (Gūtmaņa ala)
    Die Gutmans Höhlebefindet sich in Sigulda am rechten Ufer von Urstromtal der Gauja, in der Nähe von Turaida. Sie hat sich vor 10.000 Jahren angefangen zu bilden, als die Wasserströme der Nacheiszeitbohrten sich in den Sandsteinfelsen. Die Höhle ist eine historische Kultstätte, ein geschütztes geologisches Objekt. Die Höhe beträgt 10 m, die Breite – 12 m, die Tiefe – 18,8 m. Sie ist beachtenswert durch ihre Aufschriften an den Innenwänden, die ältesten von denen sind mit dem Jahr 1668 und 1677 datiert.

  • Museumsreservat Turaida
    Das Wort Turaida bedeutet in der Sprache des alten Volkes der Liven "Gottesgarten". Das Museumsreservat Turaida ist ein besonders geschütztes Kulturdenkmal. Das 42 ha große Gebiet des Museumsreservats ist reich an archäologischen, architektonischen, geschichtlichen und Kunstdenkmälern, die über die Geschichte seit dem 11. Jh. erzählen. Die Aufgaben des Museumsreservats Turaida sind vielfältig, neben der Organisation von Ausstellungen werden kulturelle Initiativen unterstützt, die Landschaft gepflegt und gestaltet sowie verschiedenste Veranstaltungen für Besucher ausgerichtet.
Die präzise Landkarte der Tour
Reviews of This Tour
"It's a 11 hours tour and it worths both the time and the price"
Reviewed June 6, 2012
Oscar from Barcelona, Espana
I recommend tour to Sigulda in fall. The season makes the environment one of the most beautiful landscapes I've ever seen. We walked in the Gauja National Forest, in the caves of Sigulda, visited castles and met some of the history of Latvia. In addition, Rihards and Sergejs are friendly, pleasant and very funny. I really loved the tour.
Kommentare